Der Vorstand besteht aus 5 Mitgliedern, welche sich gerne persönlich vorstellen. Die Hauptleitung gehört zum erweiterten Vorstand.

Aufgabe 

Präsident

 

Ich bin…

... Beat Mollet (ist ja logisch) Kontaktfreude, Engagement und Zuverlässigkeit gehören zu meiner Grundausstattung.

 

Im AH-Steig…

... bin ich nun bereits seit ca. 25 Jahren dabei. Die ersten 4 Jahre selbst als Teilnehmer, 2 Jahre als Hilfsleiter, restliche Jahre als Leiter mit wenigen Unterbrüchen.

 

Warum ich mir das jedes Jahr wieder antue?

Es ist einfach toll, mit Kindern etwas gemeinsames zu erschaffen. Das typische Lagerfeeling mit Lagerfeuer, Geschichten und Abenteuern ist einfach unbezahlbar. Unter den Leitern haben wir ein sehr gutes Verhältnis, was sich mit jedem Lager noch mehr festigt.

Aufgabe 

Vize-Präsident

 

Ich bin…

... Stefan Meier (der grosse Typ). Ich bin immer für einen Spass und Streich zu haben. Meine Lehre habe ich als Schreiner gemacht, was in dem Verein äusserst praktisch ist.

 

Im AH-Steig…

... dabei seit meinem 6. Lebensjahr als ein begeisterter Hobby-Hüttenbauer. Nach einer kurzen „erwachsen werden- Pause“ konnte ich mich dann als Leiter auf dem Bauplatz einbringen.

 

Warum ich mir das jedes Jahr wieder antue?

Die bauwütigen Kinder geben mir jedes Jahr aufs neue die grösste Motivation meinem Hobby nachzukommen. Die restlichen Leiter sind auch nicht übel :)

Aufgabe 

Kassier

 

Ich bin…

... grundsätzlich ein eher ruhiger Mensch. Ausser meine Frau bringt mich auf die Palme. Mit mir kann man Pferde stehlen und als Rind verkaufen :)

 

Im AH-Steig…

... hat meine Ära im 1996 als Teilnehmer begonnen. Also gehöre ich so zu sagen zu den bereits AH-Steig-Abhängigen und Senioren.

 

Warum ich mir das jedes Jahr wieder antue?

Von der Abhängigkeit abgesehen motiviert es mich, etwas einzigartiges mit den Kindern und Leitern zu erschaffen. Die schönen, lustigen und eher selten besinnlichen Momente sind auch nicht ausser Acht zu lassen.

Aufgabe 

Aktuar

 

Ich bin…

... Informatikstudent und Webmaster dieser Homepage. Sollten sich die Fotos in der Gallerie verspäten, dann trage endweder ich oder das langsame und fehleranfällige Internet die Schuld :)

 

Im AH-Steig…

... nun schon seit über 6 Jahren als Leiter dabei.

 

Warum ich mir das jedes Jahr wieder antue?

Die Erlebnisse im Lager mit den Kindern und dem Leiterteam sind einfach unvergesslich und sind jedes Jahr wieder Motivation viele Stunden für ein tolles Hüttenbaulager zu investieren.

Aufgabe 

Hauptleitung & Beisitz

 

Ich bin…

... kontaktfreudig, gesprächig, herzlich, ausgebildete Sozialarbeiterin, arbeite im IT-Support bei einer Grossbank (habe ich schon erwähnt, dass ich es liebe, mit Vorurteilen und Klischees zu spielen?) und komme zu Terminen meistens 10 Minuten zu spät.

 

Im AH-Steig…

... gehöre ich wohl schon fast zum Inventar. Seit 1993 habe ich selten ein Jahr verpasst und gehöre seit 2003 zum wackeren Leiterteam. Seit 2008 bin ich der Big Boss - oder bilde mir zumindest ein, es zu sein :-)

 

Warum ich mir das jedes Jahr wieder antue?

Weil es einfach „fägt“! Unser Leiterteam besteht aus wahnsinnig engagierten und tollen Menschen, die mir sehr ans Herz gewachsen und wie eine Familie für mich sind. Die Kinder sind super motiviert und überall mit dabei - es macht einen riesen Spass, mit ihnen zusammen Zeit zu verbringen und lustige Abenteuer zu erleben. Wer einmal vom Hüttenbau-Virus infiziert wurde, kommt nicht mehr davon los!

Aufgabe 

Hauptleitung

 

Ich bin…

Ein Gutenswiler-Hochland-Poulet-Huhn. Ich bin wohl die Böse, nehme jede schwierige Situation an und bringe die Heimwehkinder ins Bett.  Zuhören und Geduld sind meine Stärken, ich bin kreativ und kann meine waghalsigen Ideen kaum zügeln. Zum Glück gelingt es mir alle Gefahrenpunkte auszumerzen.

 

Im AH-Steig…

... weiss ich nicht, wie tätig ich schon als Teilnehmerin war, schliesslich nahm ich immer eine fertige Hütte in beschlag. Als Jungleiterin, Leiterin bin ich schon 12 Jahre tätig, davon jetzt seit 3 Jahren mit Nina zusammen als Hauptleiterin.

 

Warum ich mir das jedes Jahr wieder antue?

Ich bin wohl etwas masochistisch veranlagt, kann es mir manchmal selbst nicht erklären, doch ich glaube mich motivieren die vielen lachenden Kinder, die jedes Jahr ein tolles Programm erleben und sich ohne die üblichen technischen Hilfsmittel eine Woche lang beschäftigen können. Die Leiter, das Leiterteam ist ein wichtiger Grund, jedes Jahr die Mühe auf sich zu nehmen, denn es wächst Jahr für Jahr näher zusammen und viele schöne Freundschaften sind daraus entstanden.